top of page
Suche
  • AutorenbildPro Purkersdorf

Positive Rückmeldung zur Villa Zuckerkandl

in der Anton Wenzel Prager-Gasse 21


Wie von ProPurkersdorf berichtet, haben sich Anrainer der denkmalgeschützten Villa Zuckerkandl mit ihren Befürchtungen einer geplanten größeren Verbauung des Geländes Anton Wenzel Prager-Gasse 21 an uns gewandt, da diesbezügliche Pläne auf verschiedenen Immobilien-Plattformen veröffentlicht worden sind. (siehe Artikel https://www.pro-purkersdorf.at/neue-raumordnung) .

ProPurkersdorf hat sich mit diesem Anliegen ans Bauamt gewandt und hat dazu die Auskunft erhalten, dass betreffend die Villa Zuckerkandl zwar das Gespräch mit dem Bürgermeister gesucht wurde, aber dass bis zum heutigen Tag kein entsprechendes Ansuchen im Bauamt eingelangt sei. Besonders wichtig in dem Zusammenhang ist die Information, dass die Projektvorstellung in einer Anzeige auf „willhaben“ gemäß dem jetzigen Bebauungsplan so nicht möglich wäre. Eine Umwidmung des Privatwaldes in dem Areal sei auch nicht beabsichtigt.


Wir bedanken uns für diese positive Nachricht beim Bauamt Purkersdorf, die wir sehr gerne an die Anrainer weitergeleitet haben und die darüber sicher erfreut und erleichtert sind.


Wir hoffen natürlich, dass diese Informationen von längerfristiger Gültigkeit sind und zu einem späteren Zeitpunkt nicht doch weitere Umwidmungen vorgenommen werden.


Eine Frage scheint uns leider noch nicht geklärt: sollte diese wunderschöne Villa zu Wohnungen umgebaut werden – wo werden die KfZ-Stellplätze sein?


************************


Wir ersuchen um Spenden


Für die Tätigkeiten rund um die Erstellung, Drucklegung und Verbreitung unseres Vereinsmediums

„Klartext“ sowie für die Aktivitäten der Bürgerliste ProPurkersdorf sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Falls Sie unsere Tätigkeiten mit einer Spende unterstützen wollen, haben wir ein Konto bei der Bank Austria eingerichtet: AT32 1200 0100 3357 2412


Vielen Dank im Namen des


Vereins ProPurkersdorf


************************



811 Ansichten4 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

4 Comments


Unknown member
Feb 02, 2022

Zubau samt Garagen kommt, sofern entsprechende Umwidmung. Denkmalschutz vorwiegend für das Innere. Siehe https://akkadia.at/de/immobilien/hoffmann-villa-in-purkersdorf-4637

Like
Hannes Loos
Hannes Loos
Feb 02, 2022
Replying to

???????

Heute 02.02.2022 abgefragt.

Like

Hannes Loos
Hannes Loos
Feb 02, 2022

...........dass betreffend die Villa Zuckerkandl zwar das Gespräch mit dem Bürgermeister gesucht wurde, aber dass bis zum heutigen Tag kein entsprechendes Ansuchen im Bauamt eingelangt sei. Das bedeutet Doch, dass die Sache noch nicht gegessen ist! Oder? Was passiert wenn ein entsprechendes Ansuchen nun morgen einlangt? ..........Eine Umwidmung des Privatwaldes in dem Areal sei auch nicht beabsichtigt.

Dass eine Umwidmung nicht beabsichtigt sein, bedeutet doch nicht dass sie nicht möglich wäre! Also war wäre wenn?

Und kann es überhaupt möglich sein, eine denkmalgschützte Villa abzureissen oder einfach zu umbauen?

Like
bottom of page