Suche
  • Pro Purkersdorf

Gablitz & Purkersdorfs Bürgermeister - wem dienen sie?


Beide Bürgermeister würde man auf Grund ihres Alters als fortschrittlicher einschätzen. Doch man irrt!

Sowohl in Gablitz als auch in Purkersdorf sollen in der nächsten Zeit geschätzte 500 Wohneinheiten entstehen. Das sind dann in etwa 3.000 Personen mehr.

Bürgermeister Cech, der mit seinem Gemeinderat immerhin seit 2010 die Geschicke der Gemeinde Gablitz leitet, hätte Zeit genug gehabt, um einen vernünftigen Flächenwidmungsplan, ein Raumordnungsprogramm und örtliche Bebauungsvorschriften zu erlassen, die so eine katastrophale Verbauung verhindert hätten.

Dass Gablitz jetzt den Anspruch an Purkersdorf stellt, die Schule für Zuzüge in Unter-Purkersdorf zu erbauen, die lt. Steinbichler (GR-Sitzung 21.6.22) zu 75 % von Gablitzer Kindern besucht werden würde, ist schlicht eine Chuzpe.


Selbstverständlich sind alle Kinder gleich wichtig und sollen die bestmögliche Schule besuchen können. Und wenn nötig auch in einer anderen Gemeinde.

Aber: 500 Wohneinheiten in Gablitz eine Baugenehmigung zu erteilen und die nötige Infrastruktur dann auf Purkersdorf abzuwälzen, erscheint abstrus. 2018 wurde noch darüber diskutiert, ob die Purkersdorfer Mittelschule mit Pressbaum zusammengelegt wird. Als Grund wurde die "Kopfquote" genannt.

Der neue Pressesprecher der Gemeinde, Dr. Gruber-Dorninger, hat damals recherchiert:

https://www.noen.at/purkersdorf/pruefung-schliessung-der-nms-pressbaum-steht-im-raum-nms-pressbaum-schulschliessung-128953512


Es wäre jedenfalls wichtig zu eruieren, ob man nicht andere Möglichkeiten als einen Neubau einer Schule findet. z.B. einen Tausch der Räumlichkeiten zwischen Volksschule und NMS.


Flächenwidmung nicht auf Gemeindeebene

Immer öfter wird von Fachleuten gefordert, dass die Flächenwidmung Ländersache sein sollte und nicht einzelne Bürgermeister samt Entourage aus den eigenen Fraktionen die Geschicke einer Gemeinde lenken sollten. Es entsteht zum einen ein Fleckerlteppich, zum anderen sind die Verflechtungen in den Gemeinde zu brisant. Es besteht selbstverständlich die Unschuldsvermutung.

Nicht nur die Verkehrsproblematik wird immer virulenter. Die letzten Monaten haben uns leider allen sehr deutlich die Endlichkeit der Verfügbarkeit von Lebensmittel vor Augen geführt. Die Versiegelung von weiteren Flächen muss zugunsten der Lebensmittelversorgungssicherheit sofort gestoppt werden.

Alles andere wäre fahrlässig.


Wer Sicherheit will, darf Böden nicht zubetonieren!

Die tägliche Verbauung von 11,5 Hektar – das entspricht der Fläche von 16 Fußballfeldern – wertvoller Wiesen und Äcker für Straßen, Siedlungen, Shoppingcenter und Industriehallen hat dramatische Auswirkungen auf die Lebensmittelversorgungssicherheit: Wir zerstören in Österreich jährlich durch Verbauung 4.200 Hektar Agrarfläche. Das entspricht einer Menge von 25,2 Millionen kg Brotgetreide pro Jahr (4.200 Hektar mal durchschnittlich 6.000 kg/Hektar). Für den Brotkonsum werden rund 85 kg Getreide/Kopf und Jahr benötigt. Das ist also der jährliche Bedarf von frischem Brot und Gebäck von knapp 300.000 Österreicherinnen und Österreichern. Anders ausgedrückt entspricht das den Einwohnerinnen und Einwohnern des Burgenlands.


https://www.hagel.at/bodenverbrauch/

Verbauung sofort stoppen. Purkersdorf. Gemeinde
Hagelversicherung: Verbauung sofort stoppen!

*****************************************************************************

Bitte, wir ersuchen um Spenden.


Wir bemühen uns seit Jahren im Dienste der Purkersdorfer*innen zu arbeiten. Wir zeigen auf, setzen uns für Bürger*innen ein und scheuen uns nicht, Vorgehen in der Gemeinde klar anzusprechen.

Für die Tätigkeiten rund um die Erstellung, Drucklegung und Verbreitung unseres Vereinsmediums

„Klartext“ sowie für die Aktivitäten der Bürgerliste ProPurkersdorf sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Falls Sie unsere Tätigkeiten mit einer Spende unterstützen wollen, haben wir ein Konto bei der Bank Austria eingerichtet: AT32 1200 0100 3357 2412. Gerne auch per PayPal!




Vielen Dank im Namen des Vereins ProPurkersdorf !


******************************************************************************


94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen